PC zeitversetzt herunterfahren

Wer hat es noch nicht erlebt? Man möchte eigentlich ins Bett gehen oder sich mit etwas anderem befassen, jedoch ist der Computer mit dem Kopieren der Fotos, der Musik oder sonstigem noch beschäftigt. Den PC die ganze Nacht laufen zu lassen, ist keine energiesparende Lösung.

Doch für dieses Problem gibt es eine einfache Möglichkeit, welche sogar in Windows integriert ist, allerdings durch die fehlende Benutzeroberfläche oftmals nicht bekannt ist.

Zur Verwendung des zeitverzögerten Abschaltens muss man die Eingabeaufforderung öffnen.

Unter Windows XP: Startmenü > Ausführen > cmd eintippen und auf OK klicken.

Unter Windows 7:  Startmenü > cmd in Suchfenster eingeben die cmd.exe auswählen und starten.

Wenn man den Suchindex deaktiviert hat, findet man die cmd.exe unter C:/Windows/System32.

In der Eingabeaufforderung muss nun der Befehl shutdown /s /t xxxx eingegeben werden. xxxx steht hierbei für die Anzahl der Sekunden um welche das Herunterfahren verzögert werden soll, z. B. 1800 wenn der PC in einer halben Stunde heruntergefahren werden soll.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Syntafin sagt:

    Schönes kleines Tutorial :).
    Wer sich das ganze eingeben in die Konsole sparen will geht mal so vor:

    Neues Dokument im Windos Editor öffen (Notepad):
    Anschließend das reinkopieren:

    @echo off
    :Start
    echo.ZeitInSekunden:
    set /P t=

    shutdown /s /t %t%

    Dann einfach am besten auf dem Desktop speichern in Form:
    wunschname.bat

    Als Dateiendung unten noch „Alle Dateien“ auswählen ;).
    Nun könnt ihr die Datei einfach per Doppelklick auf dem Desktop öffnen, Zeit in Sekunden eintragen wann er heruntergefahren werden soll und fertig :).
    Gewitzte können sich natürlich auch noch eine Umrechnung einbauen ;P.

  2. Finn sagt:

    Hey,

    vielen Dank für den nützlichen Tipp!

    Bei wem das auch nicht auf Anhieb funktioniert, kann einfach noch folgendes in die nächste Zeile der Batch Datei einfügen: pause

    PS: Wenn ihr das herunterfahren abbrechen wollt, müsst ihr einfach shutdown /a eingeben.

Schreibe einen Kommentar